GCG INFOS ZU CORONA

27. März 2020

GCG News 4 - Corona Folgen

Liebe Mitglieder im GCG,

ganz herzlichen Dank für all' die Reaktionen auf unseren letzten Newsletter, die motivierenden Mails und netten Anrufe im Sekretariat. Sie zeigen Ihre große Solidarität und überwiegendes Verständnis für die Maßnahmen, zu denen uns diese Ausnahmesituation zwingt.
Die Sportverbände, und damit auch der DGV, arbeiten daran, zum geeigneten Zeitpunkt gegenüber der Politik deutlich zu machen, dass Individualsport unter Einhaltung der infektionsbeschränkenden Gebote (Mindestabstand, nur zwei Personen) möglich sein kann. Wann dieser richtige Zeitpunkt ist, muss die weitere Entwicklung zeigen. Im Moment können wir also weiterhin nur geduldig sein.

Bisher gelten die Einschränkungen ja bis zum 19. April. Natürlich hoffen wir mit Ihnen, dass es danach bald losgehen kann und wir möglichst schnell in einen normalen Spielbetrieb mit Turnieren kommen können. Was uns die tatsächliche Entwicklung der Situation dann erlaubt, wird vermutlich erst kurzfristig entschieden werden können.

Unsere für den 29. April angekündigte Mitgliederversammlung haben wir auf unbestimmte Zeit verschoben. Genaueres und die formale Mitteilung erhalten Sie mit dem Jahrbuch 2019 um Ostern herum.

Wir sind uns sicher, dass Sie und all' unsere Mitglieder den Club unterstützen. In dieser Ausnahmesituation mit vielen anderen privaten Herausforderungen mag das nicht immer so möglich sein. Zur Solidarität der Golferinnen und Golfer mit ihren Golfclubs hat auch der DGV aufgerufen; Sie finden den Brief des Präsidenten (siehe unter dieser News)

Halten Sie bitte Ihrem GCG weiterhin diese Treue und helfen Sie, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins weiter mitzutragen. Nur so und gemeinsam können wir es schaffen, "später" in gewohnter Qualität und Freude wieder im Club zu golfen, zu trainieren, zu essen und auch einfach mal zusammenzusitzen. Ganz herzlichen Dank dafür, auch im Namen unserer Pros und des Teams der Gastronomie.

Was passiert im Club? Der Storch ist noch nicht zurück; das Nest wurde aber schon von Reinhard Diatscheschen und Norbert Prigge (mithilfe einer Drohne) auf "Beziehbarkeit" inspiziert.

Die Greenkeeper haben Hecken getrimmt, den Weiden an Bahn 7 einen "Haarschnitt verpasst" und sind dabei, den Grasbunker an Bahn 6 zu entwässern, sowie natürlich, zu mähen. (Sie erinnern sich: es soll ja keine Kuhwiese entstehen).

Auf dem Terrassenbeet blühen die ersten Frühlingsboten. Und diese Sonnenbrille (entdeckt beim Fotorundgang) ist irgendwie auch in Warteposition.

In diesem Sinne - bleiben Sie unserem GCG im Gesamten gewogen und vor allem gesund.

Herzliche Grüße

Ihr Golf Club Großensee e.V.
Für den gesamten Vorstand

Georg Nern           Verena Grünberg-Höltl

Brief des DGV-Präsidenten

 

20. März - GCG News 3 zu Corona

Liebe Mitglieder im GCG,

die Corona Krise verlangt erhebliche Einschränkungen des täglichen Lebens, wie sie die meisten so wohl noch nie erfahren haben. Oftmals geht es an die Substanz. Dennoch diskutieren wohl viele Golfspieler aktuell die Frage der Rechtfertigung des Spielverbotes, auch für Privatrunden, so hat uns der Deutsche Golf Verband (DGV) heute morgen in seinem aktuellen Tagesbulletin informiert. Weiter heißt es darin, dass viele meinen, ein Einzelspieler könne ungefährdet Golf spielen. Dem stehen aber die Landesverordnungen und staatlichen Regelungen entgegen, denn diese haben den Gesundheitsschutz der gesamten Bevölkerung im Blick. So hatten wir bei unserer Entscheidung vom 17. März auch keinen weiteren Spielraum als die Regeln des Landes als Teil einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung umzusetzen. Ein Zuwiderhandeln führt im Übrigen zu einer Ordnungsstrafe.

Heute hat der DGV nun dazu aufgerufen, weiterhin die durch die Behörden vorgegebenen Verhaltensmaßregeln zu befolgen. Dem Appell schließen wir uns voll und ganz an: Solidarisches Verhalten - auch im Sinne des "Spirit of the Game" und Etikette in unserem Golfsport - soll und muss das Gebot der Stunde sein. (siehe unten)

Im Club haben unsere Greenkeeper die Platzpflegeintensität heruntergefahren. Sie sorgen aber dafür, dass die Spielflächen "keine Kuhwiesen werden" und erledigen derweil die Dinge, die im normalen Betrieb oft liegenbleiben, wie Wegebau, Drainagen usw. Unsere Mitarbeiterinnen im Sekretariat arbeiten weiter, erstellen u.a. das Jahrbuch und erledigen ebenfalls das, was sie immer schon mal machen wollten. Sie freuen sich bestimmt auch über den ein' oder anderen "nur so Anruf". Und wir werden Sie in der golflosen Zeit "virtuell" auf dem Laufenden halten. Bitte schauen Sie auch zwischendurch auf unsere Homepage.

Wir bedanken uns an der Stelle ganz besonders bei Ihnen allen, dass Sie die Schließung unseres Platzes und das Spielverbot befolgen.

Helfen Sie weiter mit, Solidarität zu leben und mit gutem Beispiel voranzugehen. Dann tragen alle dazu bei, eher früher als später wieder Golf spielen zu können.

Bleiben Sie bitte gesund und seien Sie herzlich gegrüßt.

Ihr Golf Club Großensee e.V.
Für den gesamten Vorstand

Georg Nern               Verena Grünberg-Höltl

siehe auch Bulletin des DGV (Pdf 229 KB)


17. März - GOLFANLAGE GESPERRT WG. CORONA

Liebe Mitglieder und Gäste,

Bundesregierung und Länderchefs haben am 16. März 2020 weitreichende Vereinbarungen getroffen, um der Corona-Pandemie in Deutschland entgegenzuwirken, darunter auch, dass der "Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen für den Publikumsverkehr zu schließen ist".

Der GCG Vorstand hat demzufolge beschlossen, auch unseren Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus zu leisten und diese Maßnahme sofort umzusetzen. Damit folgen wir der Anordnung der Landesregierung Schleswig-Holstein vom 17.3.2020.

Bei der Entscheidung hatten wir keinerlei Ermessensspielraum. Bitte beachten Sie, dass die Einhaltung dieser Vorgaben durch die Ordnungsbehörden kontrolliert wird und ein Verstoß Ordnungsstrafen nach sich zieht.

Das bedeutet, dass ab Mittwoch, den 18. März bis zum 19. April 2020 unsere Golfanlage geschlossen ist: · Platz, Drivingrange und die Übungsanlagen dürfen nicht genutzt werden, · der Spielbetrieb ist eingestellt und die Turniere sowie Beginn der Damen- und Herrenrunden sind verschoben, · es finden keine Trainings statt. ·

Clubhaus und Sekretariat bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen das Sekretariat per Mail oder telefonisch. ·

Auch das Restaurant "Luna am Grün" hat nicht mehr geöffnet.

Unser Greenkeeping-Team wird die erforderlichen Platzpflegearbeiten durchführen und den Platz für einen (verschobenen) Saisonstart herrichten. Dabei wird es die gebotenen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen einhalten.

Wir halten Sie auf dieser Seite über mögliche Änderungen auf dem Laufenden.

Allen sei gewünscht, dass Sie gut durch diese Zeiten kommen und wir uns gesund auf unserem schönen Golfplatz wiedersehen.

Herzliche Grüße

Golf Club Großensee e.V.
Für den gesamten Vorstand

Ihr Georg Nern
1. Vorsitzender