Absichtserklärung

Die Mitglieder, der Vorstand und die Mitarbeiter des Golf Club Großensee e.V. geben ihr Engagement für die Bewahrung und Verbesserung der Umwelt bekannt. Dabei sind der Einklang zwischen den Qualitätsansprüchen des Spielbetriebs und der Achtung der Natur sowie der vernünftige Umgang mit natürlichen Ressourcen oberstes Ziel. Unsere Erklärung beinhaltet vier Handlungsziele und Grundsätze:

Einhaltung von Bestimmungen

Es werden alle gültigen Bestimmungen und Vorschriften des Umwelt-, Natur- und Arbeitsschutzes sowie die Verbandsordnungen des DGV (insbesondere die offiziellen Golfregeln und das Vorgabensystem) eingehalten. Hierbei werden lokale, nationale und internationale Bestimmungen berücksichtigt.

Fach- und standortgerechte Bewirtschaftung

Es werden ökologisch und ökonomisch optimierte Methoden und Verfahren zur Bewirtschaftung und Nutzung von Platz, Clubhaus und aller Einrichtungen genutzt, um den Spielbetrieb zu verbessern und gleichzeitig die schonende Verwendung von natürlichen Ressourcen zu fördern.

Erhaltung der Artenvielfalt

Es werden alle Maßnahmen getroffen, die natürliche Vielfalt zu erhalten und besonders Flora und Fauna weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten.

Kommunikation und Bildung

Um die Handlungsziele und Grundsätze sowie die angewandten Methoden und Verfahren nach außen zu dokumentieren werden geeignete Maßnahmen unterstützt, die der Kommunikation und Bildung dienen.

Mit diesen Handlungszielen und Grundsätzen soll gleichermaßen eine fortlaufende Verbesserung des Spielbetriebs und der ökologischen Wertigkeit mit der damit verbundenen Erholungsfunktion für die Golfanlage erreicht werden. Wir sind davon überzeugt, dass der Golfsport durch ein verantwortungsvolles Umweltmanagement als Vorbild für die Umsetzung positiver Umweltschutzmaßnahmen dienen kann.

Mit dieser Absichtserklärung bekennen wir uns zum Programm des DGV "Golf&Natur".

Der Vorstand