Die Planung ist abgeschlossen und der Auftrag vergeben. Wie geplant, sollen die Platzarbeiten am 4. September beginnen.  Der Baufortschritt ist natürlich stark witterungsabhängig, jedoch sollen die Erdarbeiten vor der Winterpause fertig werden. Die Experten empfehlen die Einsaat erst im neuen Jahr dann vorzunehmen, wenn die Bodentemperaturen hoch genug sind. Also nicht wundern, wenn in den Wintermonaten vermeintlich nichts weitergeht. Im August sollten die Bahnen 1 bis 9 dann wieder bespielbar sein.
Zur Information sind in der beigefügten Ausführungsplanung die Abschläge und die neuen Grüns mit Umfeld ersichtlich.